Deutsche Telekom: DSL-Ausbau auf dem Land wird forciert

Mittwoch, 15. Juli 2009 16:18
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Wie die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) heute mitteilte, will das Unternehmen in den kommenden Monaten des Ausbau des Breitbandnetzes weiter fortsetzen. Besonders ländliche Regionen sollen demnach Zugang zu schnelleren Internetverbindungen erhalten. 

Die Bereitstellung von Breitbandinternetverbindungen für abgeschiedene oder ländliche Regionen war lange Zeit ein Zankapfel zwischen den Netzbetreibern und der Bundesregierung. Die Bereitstellung einer schnelleren Internetinfrastruktur wurde von den Telekommunikationsunternehmen als wenig attraktiv eingestuft, da es in dünn besiedelten Gebieten zu wenige Kunden gibt, um hohe Investitionen zu rechtfertigen. Allerdings fördert der Bund mittlerweile - etwa über die Bundesnetzagentur - mit Zuschüssen den Breitbandausbau in ländlichen Regionen (Breitbandinitiative). 

Nun gab die Deutsche Telekom heute bekannt, in diesem Jahr bereits mit 400 Gemeinden Kooperationen bezüglich der Bereitstellung von DSL abgeschlossen zu haben. Die entsprechenden Regionen sollen bis 2010 Zugang zum Breitbandnetz erhalten. Hinsichtlich der damit verbundenen Aufwendungen bewahrte das Unternehmen hingegen Stillschweigen. Niek Jan van Damme, Vorstand T-Home Sales & Service, sieht in den abgeschlossenen Verträgen in erster Linie die Bemühung, sogenannte „weißen Flecken“ von der DSL-Landkarte verschwinden zu lassen. Insgesamt sollen 63.000 Haushalte einen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang erhalten. 

Meldung gespeichert unter: Very High Speed Digital Subscriber Line (VDSL)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...