Deutsche Telekom bereinigt Konzernbilanz

Freitag, 18. Oktober 2002 11:09
Deutsche Telekom

Deutsche Telekom (WKN: 555750): Europas größtes Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom wird nach Aussage von Interriemschef Helmut Sihler durch milliardenschwere Abschreibungen im dritten Quartal 2002 seine Konzernbilanz bereinigen.

Nach Informationen der Financial Times Deutschland sind die Mobilfunktöchter des Unternehmens und die UMTS-Lizenz von dieser Maßnahme betroffen. Außerdem werden die erwarteten Mindereinnahmen aus dem Verkauf des TV-Kabelnetzes berücksichtigt.

Die Konsequenz aus diesen Maßnahmen dürfte nach Ansicht von FTD sein, dass der Nettoverlust wieder eine Milliardenhöhe annimmt. Die Telekom-Aktie präsentiert sich heute etwas schwächer. Sie notiert momentan bei 10,30 Euro, das ist ein Abschlag von 2,09 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Donnerstag (DBR).

Folgen Sie uns zum Thema Deutsche Telekom, Telekommunikation und/oder Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...