Deutsche Telekom baut UMTS-Netz aus

Donnerstag, 21. Oktober 2004 11:38
Deutsche Telekom

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Eigenen Angaben zufolge setzt die Deutsche Telekom AG den Ausbau ihres UMTS-Netzwerks fort. Wie gestern berichtet wurde, erwarb der Konzern in Kroatien eine UMTS-Lizenz für 21 Mio. US-Dollar. Die Laufzeit betrage 20 Jahre. Die endgültigen Verträge sollen von der kroatischen Telekom-Tochter T-Mobile Hrvatska im kommenden Monat unterzeichnet werden.

Presseberichte zu der geplanten aber wohl geplatzten Akquisition der in Bosnien ansässigen Mobilfunkgesellschaft Eronet ließ man bei der Deutschen Telekom derweil unkommentiert. Angeblich will der größte deutsche Festnetzanbieter seine Beteiligung an den bosnischen Gesellschaften HT-Mostar und Eronet ausbauen und befindet sich in Verhandlungen mit der bosnischen Regierung über eine Mehrheitsbeteiligung.

Meldung gespeichert unter: Universal Mobile Telecommunications System (UMTS oder 3G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...