Deutsche IT-Branche: Aufschwung

Mittwoch, 7. Dezember 2005 11:29

BERLIN - Deutsche Unternehmen in der IT-Branche haben Grund, optimistisch in die Zukunft zu sehen.

Neben einem starken vierten Quartal 2005 wegen des Weihnachtsgeschäfts erwarte die IT-Branche auch für das kommende Geschäftsjahr 2006 einen weiterhin anhaltenden Aufschwung. So zuversichtlich äußerte sich Willi Berchtold, Präsident des Branchenverbandes Bitkom. Der Verband umfasst etwa 750 Mitgliedsunternehmen mit insgesamt rund 360.000 Mitarbeitern. Zusammenfassend für das Jahr 2005 sei mit einem Umsatzwachstum von 2,6 Prozent zu rechnen. Für 2006 seien 2,4 Prozent Zuwachs angepeilt, was einem Gesamtumsatz von 137 Mrd. Euro entspräche.

Bei einer Befragung von Unternehmern aus der IT-Branche gingen 70 Prozent der Angesprochenen von steigenden Gewinnen aus, so Berchtold. Begründet wird diese positive Tendenz mit weiterhin profitablen Ausgliederungen der IT-Abteilungen aus den Mutterunternehmen. Problematisch sieht der Branchensprecher Berchtold allerdings die Lage auf dem Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte. Dass ein Mangel an ausgebildetem Personal drohe, sei daran abzulesen, dass statt der geplanten zusätzlichen 10.000 Stellen nur weniger als die Hälfte, rund 4.000 Arbeitsplätze, besetzt werden konnten. Während rund 36 Prozent der Unternehmen im Jahr 2005 neue Stellen geschaffen hätten, sei ein Stellenabbau bei einem weiteren Viertel erfolgt. Obwohl schon jetzt der Bedarf an geschultem Fachpersonal hoch sei, werde sich die Lage in den kommenden Jahren weiter verschärfen, so der Bitkom-Präsident. Die Zahl der Studienanfänger gehe zurück, so dass ab 2008 der Bedarf nicht mehr gedeckt werden könne.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...