Der Halbleitermarkt ist weiterhin rückläufig

Donnerstag, 2. August 2001 15:47

Nach dem aktuellen Global Sales Report der Semiconductor Industry Association (SIA) betrugen die Umsätze der Halbleiterindustrie weltweit im Monat Juni 11,60 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Rückgang von 30,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, als 16,74 Milliarden Dollar erwirtschaftet wurden. Im Vergleich zum Vormonat gingen die Umsätze um 8,9 Prozent zurück. Auf dem europäischen Markt ging der Absatz im Vergleich zum Juni 2000 um 26,8 Prozent geringer. Den größten Abschwung erfuhr der US-Markt mit einem Rückgang von 45,1 Prozent, so die Studie weiter. In Japan ging der Verkauf von Halbleitern um 20,0 Prozent zurück.

"Die sinkenden Einnahmen sind auf die schleppenden Aktivitäten auf den größten Absatzmärkten zurückzuführen. Hinzu kommen überhöhte Lagerbestände auf dem IT-Markt", erklärte SIA-Präsident George Scalise. Da sich aber die Lagerbestände in der ersten Hälfte des Jahres 2001 reduziert haben, müsste im vierten Quartal mit einer langsamen Verbesserung zu rechnen sein, so Scalise weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...