Delticom kassiert Umsatzprognose für 2014

Online-Reifenhändler

Mittwoch, 5. November 2014 09:30
Delticom

HANNOVER (IT-Times) - Die Geschäfte von Delticom blieben in 2014 bisher deutlich hinter den Erwartungen zurück. Der Online-Reifenhändler schiebt dies auf schwierige Wetterbedingungen und senkt die Gesamtjahresprognose.

Nach vorläufigen Zahlen erwirtschaftete man im vergangenen dritten Quartal 2014 Umsätze in Höhe von 88,1 Mio. Euro, im Vergleich zu 96,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA hielt sich relativ konstant, es lag in der zurückliegenden Periode bei 1,9 Mio. Euro. In 2013 konnte Delticom ein EBITDA von  1,7 Mio. Euro erwirtschaften. Im Hinblick auf die Neunmonatszahlen sieht die Entwicklung des Umsatzes ein wenig positiver aus, er stieg von 309,1 Mio. auf 314,1 Mio. Euro. Dafür sank das EBITDA von 12,0 Mio. auf 8,0 Mio. Euro. Die Veröffentlichung der endgültigen Quartals- sowie Neunmonatszahlen ist für den 13. November angesetzt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...