Delticom erfüllt Prognose, verhalten für 2011

Dienstag, 18. Januar 2011 11:57
Delticom

HANNOVER (IT-Times) - Die Delticom AG, deutscher Internet-Reifenhändler, liegt mit den vorläufigen Zahlen im Rahmen der Umsatzprognose von mehr als 30 Prozent Plus. Allerdings blickt das Unternehmen verhaltener in die Zukunft.

Wie die Delticom AG (WKN: 514680) mitteilte, konnte innerhalb des vierten Quartals 2010 ein Umsatz von 162,4 Mio. Euro erwirtschaftet werden. Der Umsatz läge somit 48,1 Prozent über dem Vorjahreswert von 109,7 Mio. Euro. Die EBIT-Marge konnte indes von 13,4 auf 15,3 Prozent verbessert werden. Rainer Binder, CEO der Delticom, führte die Unternehmensentwicklung vor allem auf die eingeführte Winterreifenpflicht, die Preisentwicklung und die starken Schneefälle zurück. Auf das gesamte Geschäftsjahr bemessen habe die Delticom AG den Umsatz von 311,3 Mio. Euro um 34,8 Prozent auf 419,4 Mio. Euro steigern können. Zudem verbesserte der Internet-Reifenhändler die EBIT-Marge des Geschäftsjahres 2010 von 9,4 auf 11,4 Prozent. Träfen die vorläufigen Zahlen zu, so hätte sich Delticoms Prognose aus dem vergangenen Dezember bestätigt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...