Dell will 1.000 neue Stores in China eröffnen

Freitag, 25. Februar 2011 15:54
Dell

BEIJING (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell will in diesem Jahr 1.000 neue Einzelhandelsläden in China eröffnen, wie die China Daily mit Verweis auf ein Interview mit Dell-Manager Michael Yang meldet. Zudem will Dell seinen After-Sales-Umsatz in China verdoppeln, so die Zeitung weiter.

Wie separat bekannt wurde, hat Dell die geplante Übernahme des Speicherspezialisten Compellent Technologies erfolgreich abschließen können, nachdem die Aktionäre dem Deal zugestimmt haben.

Dell hatte 27,75 US-Dollar für eine ausstehende Compellent-Aktie in bar geboten, womit Dell insgesamt 960 Mio. Dollar für das Unternehmen zahlte. Dell geht davon aus, dass sich der Zukauf positiv auf die Ergebnisentwicklung im Fiskaljahr 2012 auswirken wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...