Dell und Haier wollen Founder übernehmen

Montag, 8. Oktober 2007 09:35
Dell

BEIJING - Wie chinesische Medien berichten, wollen der amerikanische PC-Hersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) und der chinesische Industriekonzern Haier Chinas drittgrößten PC-Hersteller Founder übernehmen, um ihre Marktanteile in China auszubauen. Ob die beiden Firmen eine gemeinsame Offerte für Founder abgeben oder sich ein Bietergefecht um Founder liefern werden, wurde zunächst nicht bekannt.

Founder ist hinter Lenovo und Hewlett-Packard der drittgrößte PC-Hersteller auf dem chinesischen Festland, verlor jedoch zuletzt Marktanteile und sah sich in den letzten fünf Quartalen schwindenden Umsatz- und Absatzzahlen gegenüber. Haier hingegen ist die Nummer sechs in China und will durch den Zukauf vor allem sein Laptop-Geschäft weiter stärken.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...