Dell und Baidu wollen gemeinsam Tablet PCs und Mobiltelefone entwickeln

Dienstag, 6. September 2011 08:50
DellStreak_Tablet.gif

SHANGHAI (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell und Chinas führende Suchmaschine Baidu wollen gemeinsam Tablet PCs und Mobiltelefone für den chinesischen Markt entwickeln, wie Reuters berichtet.

Einen Zeitraum, wann die ersten Produkte aus der Kooperation der beiden Unternehmen auf den Markt kommen sollen, wollte Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) zwar nicht nennen, chinesische Medien berichten jedoch, dass schon im November erste Produkte aus der Kooperation verfügbar sein sollen.

Mit dem Vorstoß hofft Dell im schnell wachsenden chinesischen PC- und Unterhaltungselektronikmarkt weiter Fuß fassen zu können. Aktuell wird der Markt vor allem von der einheimischen Lenovo dominiert, auch Apple schickt sich an, mit dem iPhone und iPad eine größere Rolle in China zu spielen.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...