Dell übernimmt Microsoft-Einheit von Allin

Freitag, 9. Januar 2009 15:08
Allin_logo.gif

ROUND ROCK - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) verstärkt sich im IT-Service- und Beratungsgeschäft und kauft die Microsoft-Serviceeinheit des US-Spezialisten Allin Corporation für rund 12 Mio. US-Dollar in Aktien.

Die Transaktion umfasst rund 100 Allin-Mitarbeiter sowie die Geschäftseinheiten an den Standorten in Pittsburgh und in Philadelphia, San Jose und Walnut Creek/Kalifornien. Die entsprechenden Einheiten haben sich insbesondere auf das Beratungs- und Servicegeschäft rund um Microsoft-Infrastrukturprodukte und Management-Software spezialisiert.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...