Dell stoppt Online-Verkauf von AMD-PCs

Freitag, 8. Februar 2008 15:51
Dell

Der US-Computerhersteller Dell wird beim Internetverkauf künftig nur noch Systeme mit Intel-Prozessoren anbieten. Derzeit sind lediglich die AMD-basierten Systeme Latitude D351, Vostro 1000 und der Optiplex 740 noch im Online-Shop von Dell verfügbar.

Dell verweist den Interessenten auf seiner Webseite stattdessen auf den Handel, in denen AMD-basierte Dell-Systeme weiterhin angeboten werden. Im Internet soll es Dell-Computer mit AMD-Prozessoren künftig nicht mehr geben.

Damit dürften sich für AMD die Hoffnungen zerschlagen, zu einem führenden Partner bei Dell aufsteigen zu können. Noch im Mai hatte Dell einen teilweisen Strategiewechsel vollzogen und auch AMD-basierte Server und später auch Desktop-Rechner mit AMD-Chips angeboten.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...