Dell soll 2,15 Mrd. US-Dollar für Quest Software geboten haben

Freitag, 15. Juni 2012 09:37
QuestSoftware_logo.gif

ROUND ROCK (IT-Times) - Nachdem der US-Softwarespezialist Quest Software am Vortag bekannt gab, ein weiteres Übernahmeangebot in Höhe von 2,15 Mrd. US-Dollar von einem strategischen Bieter erhalten zu haben, kursieren nunmehr Gerüchte, wer hinter der Offerte stecken könnte.

Wie Reuters exklusiv erfahren haben will, ist Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) der strategische Bieter. Das Unternehmen habe 25,50 US-Dollar je Aktie bzw. insgesamt 2,15 Mrd. US-Dollar geboten, um die Investorgesellschaft Insight Venture Partners auszustechen. Insight Venture hatte zuvor rund zwei Mrd. Dollar für Quest Software geboten.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...