Dell sieht Anzeichen für schwächeres Geschäft

Dienstag, 16. September 2008 14:57
Dell

Der US-Computerhersteller Dell sieht weitere Anzeichen für schwächere IT-Ausgaben. Kunden würden weiter ihre IT-Ausgaben kürzen, teilt das Unternehmen am Dienstag mit.

Man sehe weitere Anzeichen einer globalen Nachfrageschwäche auf der Endnutzerseite im laufenden Quartal, heißt es bei Dell. Damit könnten weitere Stellenstreichungen bei Dell auf dem Programm stehen. Im August teilte Dell mit, rund 8.500 Stellen der geplanten 8.900 Stellen abgebaut zu haben.

Folgen Sie uns zum Thema Dell und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...