Dell senkt Preise deutlich

Donnerstag, 21. August 2003 09:18

Einen Tag nachdem der führende Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard den anhaltendenden Preisdruck für seine schwächeren Ertragszahlen verantwortlich macht, leitet der weltweit führende Computerbauer Dell (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 876308<DLCA.FSE>) eine neue Preissenkungsrunde ein.

Die Texaner senken ihre Preise für verschiedene Produkte zum Teil bis zu 22 Prozent. Das Unternehmen hofft so durch sein Vertriebskonzept, welches ohne Zwischenhandel auskommt, in Verbindung mit niedrigen Preisen weitere Marktanteile gewinnen zu können. Der Vorstoß Dells kommt pünktlich vor der kritischen Schulsaison, in welcher die Hersteller traditionell ein gutes Geschäft verbuchen. HP musste durch den erbitterten Preiskampf bereits erste Federn lassen. Die PC-Einheit des Druckergiganten rutschte nach zwei profitreichen Quartalen wieder in die Verlustzone ab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...