Dell schließt Vertrag mit Boeing

Donnerstag, 13. April 2006 00:00

ROUND ROCK - Der weltweit führende Computerhersteller Dell Inc. (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 121092<DLCA.FSE>) verkündete am heutigen Donnerstag den Abschluss eines Zulieferungsvertrages mit dem US-Flugzeugbauer Boeing.

Im Rahmen dieser Übereinkunft wird der US-amerikanische Computerspezialist Tausende von Druckern für das nordamerikanische Geschäft von Boeing bereitstellen. Außerdem verpflichtet sich Dell durch den Fünf-Jahres-Vertrag dazu, Boeing mit kundenspezifischen IT-Infrastruktur-Services zu versorgen. Lexmark International Inc. wird ebenfalls eine wichtige Rolle im Rahmen dieses Abkommens spielen und Dell bei der Belieferung von Boeing unterstützen. Die Transaktion wird als Multi-Millionen-Dollar-Vertrag bezeichnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...