Dell liebäugelt mit Gesundheitswesen

Dienstag, 7. April 2009 12:32
Dell

ROUND ROCK - Dell Inc. (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) gab eine neue strategische Partnerschaft bekannt. Auf diese Weise soll das Geschäft mit Healthcare-Produkten des Unternehmens weiter angekurbelt werden. 

Neuer Partner von Dell ist Perot Systems, ein auf das Gesundheitswesen spezialisierter Anbieter von Diensten im Bereich Informationstechnologie und Geschäftslösungen (Business Solutions). Ziel der strategischen Allianz beider Unternehmen sei es, Vorgänge und Teams im Bereich Auslieferung zu kombinieren und so einheitliche Standards zu schaffen. Im Bereich Healthcare bietet Dell verschiedene Lösungen für den Gesundheitsbereich an, die etwa der Verwaltung von Patientendaten oder von Medikamenten dienen. Gleichzeitig können entsprechende Einrichtungen so interne Vorgänge einheitlich erfassen und abwickeln. Zu den Kunden zählen dabei staatliche Gesundheitseinrichtungen, private Arztpraxen oder Krankenhäuser. 

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...