Dell erweitert Produktpalette

Mittwoch, 18. Juli 2001 17:51

Dell Computer Corp. (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>; WKN: 875403<DLC.FSE>): Dell will in Zukunft neben PCs auch Netzwerkzubehör anbieten. Der PC-Hersteller bestätigte am Mittwoch, dass das Unternehmen ab seinem dritten Quartal des Fiskaljahres, das im August beginnt, Netzwerk-Switche an kleine und mittlere Unternehmen zu verkaufen. Der Markenname der Produkte soll PowerConnect lauten.

Mit diesem Schritt bietet Dell in Zukunft eine vollständige Produktlinie für Unternehmen an, unter anderem Wireless-LAN Equipment, Netzwerk-Speichersysteme, PowerEdge Server und jetzt auch Netzwerk-Switche. Dell hat angekündigt, dass die neuen Produkt der Dell-Philosophie folgen werden: Sie bieten „zuverlässige Qualität zu einem unschlagbaren Preis.“ (huy)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...