Dell-Chef tritt zurück - Michael Dell kehrt zurück

Donnerstag, 1. Februar 2007 00:00

ROUND ROCK - Mit einem überraschenden Schritt kündigte der bisherige Dell-Chef Kevin Rollins Übernacht seinen Rücktritt als Chief Executive Officer (CEO) des US-Computer- und Unterhaltungselektronikspezialisten Dell Inc (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 121092<DLCA.FSE> an.

Dell-Gründer Michael Dell, der sich zuvor vom Chefposten der Gesellschaft zurückgezogen hat, wird die CEO-Rolle wieder übernehmen und auch gleichzeitig weiter Chairman des PC-Herstellers bleiben. Rollins hatte das Ruder im Jahre 2004 von Michael Dell übernommen und war unter anderem neben dem PC-Bereich in andere Marktsegmente expandiert. Der Ausflug in den PDA-Bereich verlief allerdings erfolglos. Gleichzeitig musste Dell jüngst den Titel als weltweit größter PC-Hersteller an den Rivalen Hewlett-Packard abgeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...