Dell bringt ultra-dünnes Laptop auf den Markt

Dienstag, 29. September 2009 10:19
Latitude_Z.gif

ROUND ROCK (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) hat mit dem Latitude Z eigenen Angaben zufolge den dünnsten und leichtesten 16-Zoll Laptop auf den Markt gebracht. Das Latitude Z wiegt nach Firmenangaben nur 4,5 Pfund und ist weniger als einen Zoll dick.

Allerdings lässt sich Dell diese Innovation mit einem saftigen Preis honorieren. Der neue high-end Laptop kostet 1.999 US-Dollar. Nach Angaben von Dell geht der Trend hin zu immer leichteren und dünneren Geräten. Mit dem Latitude Z will Dell diesem Trend Rechnung tragen. Laut Dell ist der Latitude Z der erste Laptop, der mit einer Mobile-Docking-Station verfügbar ist und elektromagnetisch geladen (Indukationsladung) werden kann. Die Docking-Station ist separat erhältlich.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...