Dell bringt 99-Dollar-Smartphone auf den Markt

Mittwoch, 25. August 2010 14:39
Dell

ROUND ROCK (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Dell Inc. brachte ein Smartphone auf den US-amerikanischen Markt. Dieses soll unter dem Mobilfunknetzbetreiber AT&T vertrieben werden.

Das Smartphone sei für 99 US-Dollar in den USA erhältlich. Mit AT&T laufe ein Zwei-Jahres-Vertrag. Das Gerät benutzt verschiedenen US-Medienberichten zufolge eine ältere Version von Googles Android-Software. Allerdings habe Dell neue Features hinzugefügt.

Dell ist ein führender Hersteller von PCs und sucht neue Wege, um die Umsätze zu steigern. Denn das traditionelle Computergeschäft schrumpfe mehr und mehr. Um auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben, setzt das Unternehmen unter anderem auf Everyday-Technologien wie Smartphones. (mer/rem)

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...