DDI: Erwartete Gewinn niedriger

Freitag, 22. September 2000 14:36

DDI Corp. (WKN: 935028): DDI erwartet für das am 31. März endende Geschäftsjahr einen Nettogewinn in Höhe von 10 Mrd. Yen ($93,5 Mio.), Analysten haben für den gleichen Zeitraum mit einem höheren Nettogewinn gerechnet. DDI ist eine japanische Telekommunikationsgesellschaft. Sie wurde 1985 mit dem Ziel gegründet, den Wettbewerb auf dem nationalen Telekommunikationsmarkt in Japan für NTT zu erhöhen.

Mit den prognostizierten Erwartung steht das Unternehmen in keinem besonders guten Licht da, äußerte sich Makio Inui, Senioranalyst bei Nikko Salomon Smith Barney Ltd. Es ist das Ergebnis der fehlgeschlagenen Strategie für die DDIs Mobilfunktechnologie sagte Makio weiter und bewertet die Aktien mit "verkaufen", da er ein Ergebnis in Höhe von 14,1 Mrd. Yen für das am März endende Jahr vorsah.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...