DCI AG verfehlt Gewinnschwelle – Verlust in 2011

Freitag, 16. März 2012 09:42
DCI_AG_Logo.jpeg

STARNBERG (IT-Times) - Die DCI Database for Commerce and Industry AG gab gestern die Ergebnisse für 2011 bekannt. Das Unternehmen musste für das abgelaufene Geschäftsjahr rote Zahlen verbuchen.

DCI wies im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 4,29 Mio. Euro aus, der damit gegenüber 2010 um 9,6 Prozent sank. Als Grund nannte das Unternehmen die Endkonsolidierung der Tochtergesellschaft ITscope GmbH zum 31.12.2010. Den größten Umsatzanteil erwirtschaftete DCI im Bereich Medien mit einem Umsatz-Anteil von 2,55 Mio. Euro, gegenüber 2,32 Mio. Euro in 2010.Im Segment WAi/Apps beliefen sich die Umsätze auf 0,97 Mio. Euro (Vorjahr: 0,82 Mio. Euro). Der Bereich Data Services verbesserte den Umsatz von 0,74 Mio. Euro auf 0,76 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: DCI Database for Commerce and Industry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...