Datamodul - Ergebniseinbruch trotz Umsatzwachstum

Displays

Donnerstag, 7. November 2013 15:53
Data Modul

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Datamodul AG musste im dritten Quartal 2013 einen deutlichen Rückgang beim Ergebnis hinnehmen. In Sachen Umsatz konnte sich der deutsche Anbieter von Displaytechnik dagegen leicht verbessern.

So stieg der Umsatz der Datamodul AG im dritten Quartal 2013 verglichen mit dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 5,4 Prozent auf 37,1 Mio. Euro. Das EBIT kletterte um 4,5 Prozent auf 2,3 Mio. Euro. Demgegenüber brach das Nettoergebnis um 48,3 Prozent auf 1,5 Mio. Euro ein. Dies bedeutete ein Ergebnis je Aktie von 0,43 Euro (Vorjahr: 0,82 Euro).

Meldung gespeichert unter: Data Modul

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...