Datagroup kann Umsatz und Ergebnis deutlich steigern

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 8. Mai 2012 10:36
Datagroup

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Die Datagroup AG veröffentlichte heute die ersten vorläufigen Zahlen zum Verlauf des ersten Halbjahrs 2011/2012, das am 31. März 2012 endete. Umsatz und Ergebnis konnten dabei verbessert werden.

In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres verbesserte Datagroup den Umsatz um 23 Prozent auf 65 Mio. Euro. Die Angaben für das laufende Geschäftshalbjahr sind allerdings nach IFRS berechnet, die des Vorjahres nach HGB. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg indes von 2,8 Mio. auf vier Mio. Euro. In das Halbjahresergebnis floss auch ein erster Beitrag des kürzlich übernommenen SAP-Spezialisten Consinto ein, so der Datagroup-Vorstandschef Max H.-H. Schaber. Das Unternehmen rechnet damit, durch den „zunehmenden Fokus auf Dienstleistungen und Lösungen“ diese Effekte im zweiten Halbjahr weiter verstärken zu können.

Meldung gespeichert unter: Datagroup

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...