Datagroup AG erhöht Eigenkapital um 10 Prozent

IT-Dienstleistungen

Donnerstag, 10. Mai 2012 17:07
Datagroup

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Die Datagroup AG hat am heutigen Donnerstag im Rahmen einer Kapitalerhöhung neue Aktien platziert. Nach der Übernahme der Consinto GmbH im Januar dieses Jahres, dient die Kapitalerhöhung der Stärkung der Eigenkapitaldecke.

Insgesamt 690.000 Aktien der Datagroup AG (WKN: A0JC8S) wurden einer Pressemitteilung des Unternehmens zufolge bei institutionellen Anlegern gegen Bareinlage platziert. Insgesamt konnte das Unternehmen damit Eigenkapital in Höhe von 3,79 Mio. Euro generieren. Die Emission der Aktien erfolgte unter Ausschluss des Bezugsrechts aus dem Genehmigten Kapital II der Gesellschaft. Der Bezugspreis pro Aktie belief sich auf 5,50 Euro. Die Emission entspricht einer Erhöhung des Eigenkapitals um insgesamt zehn Prozent. 

Meldung gespeichert unter: Datagroup

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...