Datadesign: Planungssicherheit durch neuen Auftrag

Montag, 2. September 2002 17:34

Die Datadesign AG (WKN: 552710<DTD.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass man mit der SEB einen Wartungs- und Supportvertrag abgeschlossen hat. Das Unternehmen, dass sich auf sichere eFinance-Lösungen spezialisiert hat, sieht hierin die hohe Akzeptanz und das Vertrauen der Kunden belegt. Außerdem bietet der neue Vertrag Planungssicherheit für einige Zeit.

Wie Datadesign weiter mitteilt, konnte der Umsatz im Bereich Wartungs- und Supportleistungen von 0,2 Mio. auf nun 2,5 Mio. Euro gesteigert werden. Zu den weiteren Kunden gehören große Namen wie HSBC, Bankhaus Reuschel, Bethmann Bank, Fiducia und die Baden Württembergische Bank.

Datadesign kann heute auf dem Parkett in Frankfurt um 5,1 Prozent auf 0,41 Euro zulegen. (cch)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...