Datacraft wird voraussichtlich Verlust ausweisen

Mittwoch, 20. November 2002 09:44

Die Datacraft Asia Ltd. (WKN: 899695<DFT.FSE>), ein auf die Einrichtung und Wartung von Computersystemen spezialisiertes Unternehmen, wird wahrscheinlich morgen für die 15 Monate bis zum 30. September einen Verlust ausweisen. Grund hierfür sind wohl ein geringerer Umsatz als auch uneinbringbare Forderungen. Der geringere Umsatz lässt sich darauf zurückführen, dass Banken als auch Telefongesellschaften ihre Budgets aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Situation zurückgefahren haben.

Der Verlust wird sich, glaubt man der durchschnittlichen Schätzung von sechs befragten Analysten, auf rund 26 Mio. US-Dollar belaufen. Datacraft wird einmalig ein Ergebnis für 15 Monate ausweisen, da das Geschäftsjahresende auf September verschoben wurde. Für die zwölf Monate bis Ende Juni 2001 war noch ein Gewinn von 44,2 Mio. Dollar erwirtschaftet worden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...