Data Modul kauft eigene Aktien

Freitag, 10. Februar 2012 13:50
Data Modul

MÜNCHEN - Die Data Modul AG kündigte heute den Rückerwerb eigener Anteilspapiere an. Bis zu fünf Prozent des Grundkapitals will der deutsche Anbieter von Display-Technik im laufenden Jahr zurückkaufen.

Der Vorstand habe mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, von der durch die Hauptversammlung vom11. Mai 2010 erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien Gebrauch zu machen, teilte die Data Modul AG (WKN: 549890) heute mit. Bis zu 176.309 eigene Aktien will Data Modul mit dem Aktienrückkaufprogramm einsammeln. Zur geplanten Verwendung der Anteilsscheine ließ die Data Modul AG verlauten, dass diese "zu allen gesetzlich zulässigen Zwecken verwendet werden" könnten. Der Rückkauf soll am 13. Februar dieses Jahres beginnen und spätestens zum Jahresende 2012 beendet sein. Data Modul behält sich jedoch vor, den Aktienrückkauf jederzeit zu beenden.

Meldung gespeichert unter: Data Modul

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...