Data Modul kann aufatmen: Umsatz und Periodenergebnis verbessert

Displaytechnik

Freitag, 9. Mai 2014 18:07
Data Modul

MÜNCHEN (IT-Times) - Data Modul veröffentlichte heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2014. So konnte sich das auf Displaytechnik spezialisierte Unternehmen in Umsatz und Periodenergebnis deutlich verbessern.

Im ersten Quartal 2014 erwirtschaftete Data Modul einen um 12,3 Prozent gestiegenen Umsatz in Höhe von 37,5 Mio. Euro. Auch das Periodenergebnis konnte sich erholen und stieg von 0,0 Euro auf 1,1 Mio. Euro an. Hieraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,33 Euro im Vergleich zu 0,00 Euro im Vorjahresquartal. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs um 350 Prozent und belief sich auf 1,8 Mio. Euro. Ferner konnte das Unternehmen den Auftragsbestand um 4,3 Prozent auf 98,7 Mio. Euro anheben.

Meldung gespeichert unter: Data Modul

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...