Das Deutsche Telekom „T“ kommt nach Rumänien

Telekommunikationsnetzbetreiber

Dienstag, 16. September 2014 12:25
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom setzt ihren Osteuropa-Feldzug fort. Das Tochterunternehmen Cosmote Romania übernimmt das Corporate Design des deutschen Telekommunikationsnetzbetreibers.

Wie die Deutsche Telekom am heutigen Dienstag bekannt gegeben hat, adaptieren der Mobilfunknetzbetreiber Cosmote Romania sowie der Festnetzbetreiber Romtelecom das magentafarbene „T“ der Deutschen Telekom. In erster Linie will der in Osteuropa expandierende Telekommunikationskonzern so den Wiedererkennungswert erhöhen und das Angebot für Kunden vereinfachen. So sollen Pakete aus Mobilfunk-, Breitband-, Telefon- und TV-Angeboten unter einer Marke geschnürt werden können.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...