Dämpfer für Deutsche Telekom: Europaparlament schafft Roaming-Gebühren ab

Telekommunikationsnetzbetreiber

Donnerstag, 3. April 2014 16:31
Deutsche Telekom Logo

BRÜSSEL (IT-Times) - Das Europaparlament hat heute beschlossen, Roaming-Gebühren ab Ende 2015 zu verbieten. Außerdem wurde die Netzneutralität festgeschrieben. Auf die europäischen Telekommunikationsnetzbetreiber kommen schwierige Zeiten zu.

Nach dem Willen des EU-Parlamentes sollen in Zukunft keine Extragebühren mehr für mobiles Surfen und Telefonieren im europäischen Ausland anfallen. Ab dem 15. Dezember 2015 werden Roaming-Gebühren verboten. Eine endgültige Entscheidung steht jedoch noch aus, die Mitgliedsstaaten müssen noch zustimmen.

Meldung gespeichert unter: Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...