DAB bank bestätigt Vorabzahlen des dritten Quartals

Dienstag, 27. Oktober 2009 10:21
DAB Bank

MÜNCHEN (IT-Times) - Die DAB bank veröffentlichte heute den endgültigen Bericht für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres. Dabei wurden die schon vorab kommunizierten Ergebnisse bestätigt.

In den ersten neun Monaten konnte ein Vorsteuerergebnis von 26,53 Mio. Euro erzielt werden (2008: 1,48 Mio. Euro). Da die DAB bank die ursprüngliche Jahresprognose bei 25 Mio. Euro angesetzt hatte wurde diese nun auf 30 Mio. Euro vor Steuern für das Gesamtjahr 2009 erhöht. Nach Angaben der DAB bank habe man hinsichtlich des nun veröffentlichten Ergebnisses auch von der eigenen Kostendisziplin profitiert. Zwar bezeichnete das Finanzhaus die Entwicklung im dritten Quartal 2009 als „sehr positiv“, der Ausblick fällt unterdessen verhalten aus. Man geht davon aus, dass sich der Zinsüberschuss in den nächsten Monaten aufgrund der aktuellen Zinssituation rückläufig entwickeln werde. Hinsichtlich des Finanzanlageergebnisses wird mit einer Rückkehr auf das Niveau der ersten beiden Quartale 2008 gerechnet. Auch eine nachhaltige Steigerung der Wertpapiertransaktionen sowie des Provisionsüberschusses sei in diesem Zusammenhang nicht zu erwarten. (kat/vue/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder DAB Bank via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: DAB Bank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...