DAB bank AG rutscht bei Überschuss und Ergebnis ab

Dienstag, 22. Februar 2011 10:27
DAB Bank

MÜNCHEN (IT-Times) - Die DAB bank AG hat heute vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 und zum vierten Quartal präsentiert. Das Unternehmen konnte dabei die Prognose für das vierte Quartal nicht erfüllen.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2010 erwirtschaftete die DAB bank AG einen Provisionsüberschuss in Höhe von 23,545 Mio. Euro und überstieg damit den Vorjahreswert von 21,591 Mio. Euro. Ein deutlicher Rückgang war dem operativen Ergebnis zu entnehmen. Hier rutschte die DAB bank AG von 24,704 Mio. auf 9,188 Mio. Euro. Der Trend setzte sich beim Ergebnis vor Steuern (EBT) fort. Die DAB bank AG (WKN: 507230) erzielte hier 4,866 Mio. Euro und lag somit unter dem Vorjahreswert von 7,050 Mio. Euro. Das Konzernergebnis sank von plus 4,991 Mio. auf minus 0,026 Mio. Euro. Dementsprechend hatte die DAB bank AG auch beim Gesamtergebnis ein Minus von 3,190 Mio. Euro zu verbuchen. Im vierten Quartal 2009 betrug das Gesamtergebnis plus 2,592 Mio. Euro. Auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie ging von 0,07 auf 0,00 Euro zurück. Insgesamt konnte die DAB bank AG die im Oktober abgegebene Prognose eines Jahresgewinns von mehr als 25 Mio. Euro im vierten Quartal 2010 nicht halten.

Meldung gespeichert unter: DAB Bank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...