d+s online AG auf Erfolgskurs

Freitag, 14. Mai 2004 18:21

Die d+s online AG konnte im ersten Quartal 2004 ihr Ergebnis erneut optimieren. Der Umsatz erhöhte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,3 Mio. Euro auf 11,4 Mio. Euro. Auch beim EBIT, das im ersten Quartal bei -0,3 Mio. Euro liegt, hat die d+s online AG eine Verbesserung um eine Mio. Euro erzielt.

"Diese Quartalsbilanz liegt im oberen Bereich unserer Erwartungen", erklärt Dipl.-Ing. Achim Plate, Vorstandsvorsitzender der d+s online AG. Damit habe die Gesellschaft ein solides Fundament zur Erreichung der für dieses Jahr angekündigten Ergebnissteigerung um vier bis fünf Mio. Euro gesetzt. Das Unternehmen möchte außerdem im Jahr 2004 erstmals seit dem Börsengang ein positives EBIT erzielen, so Plate.weiter

Die Ursachen für die positive Entwicklung sind nach Angaben der d+s Online AG vor allem verbesserte Organisationsstrukturen sowie die Absenkung der Personalkostenquote von 78 Prozent im Vorjahreszeitraum auf 73 Prozent im ersten Quartal 2004. Eine neu entwickelte Wachstumsstrategie soll dem Unternehmen helfen, die folgenden zentralen Ziele zu erreichen: die Entwicklung der d+s online AG zum Dienstleister für Business Process Management (BPM), die Vermarktung des Prozesssteuerungsverfahrens "Intraday Complete Control" (ICC) sowie die Internationalisierung des Geschäftes vor allem im Zuge der

EU-Osterweiterung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...