Cypress Semi sieht höhere Verluste - Restrukturierung

Freitag, 14. Januar 2005 09:09

NEW YORK - Der US-Halbleiterspezialist Cypress Semiconductor (NYSE: CY<CY.NYS>, WKN: 871117<CYP.FSE>) rechnet für das vergangene Dezemberquartal mit niedrigeren Umsätzen und höheren Verlusten.

So erwartet der Chiphersteller für das vergangene vierte Quartal nur noch Umsätze von 209 Mio. Dollar und einen Nettoverlust von 13 US-Cent je Aktie, während Analysten im Vorfeld mit Einnahmen von 211 Mio. Dollar und mit einem operativen Minus von zwei US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...