Cycos auch nach drei Quartalen mit Verlust

Freitag, 10. August 2012 12:31
Cycos_Logo.jpg

ALSDORF (IT-Times) - Cycos, ein deutsches Softwareunternehmen, hat heute den Zwischenbericht im zweiten Halbjahr 2012 veröffentlicht. Trotz der Ernennung zum Kompetenzzentrum der Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG (SEN) konnte man den Umsatzeinbruch nicht wieder aufholen - auch im dritten Quartal sank der Umsatz.

So wies die Cycos AG (WKN: 770020) im dritten Quartal des Fiskaljahres 2011/12 einen Umsatz von 2,603 Mio. Euro aus. Nach 2,655 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum ein Minus von zwei Prozent. Dies ist zwar, im Vergleich zum Einbruch von 35 Prozent im ersten Quartal 2011/12 eine Verbesserung, reicht dennoch nicht aus, in der Summe das Niveau des Vorjahres zu halten.

Nach drei Quartalen im Jahr 2011/12 summiert sich der Umsatz auf 8,118 Mio. Euro und liegt 4,5 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Größter Umsatzträger ist weiterhin das Research- und Development-Geschäft mit einem Umsatz von 5,533 Mio. Euro. Im OEM-Geschäft sank hingegen der Umsatz um 58 Prozent. Die Entwicklung lag aber im Rahmen der Erwartungen.

Meldung gespeichert unter: Cycos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...