Cybernet mit Kurssprung

Montag, 1. Juli 2002 12:30

Das in München ansässige Unternehmen Cybernet ( WKN: 906623<CYN.FSE> ), Lieferant von Internet-Kommunikations-Service und Lösungen, hat heute mitgeteilt, dass in Bezug auf eine Optionsvereinbarung vom 29. 01. 2002 mit dem Unternehmen Telehouse diese die Option ausgeübt hätten und die Data Center in Hamburg, Frankfurt und München übernommen haben. Die Übernahme wurde von Telehouse in Zusammenarbeit mit der Disko Leasing GmbH getätigt.

Die Cybernet Internet Dienstleistungen AG hat allerdings in dieser Transaktion Teilflächen zurückgemietet, um so den Service aufrechtzuerhalten.

Nach Bekanntgabe dieser Nachricht legt die Cybernet-Aktie einen wahren Kurssprung hin. Sie kann heute im Handelsverlauf um 31,6 Prozent auf 0,25 Euro zulegen. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...