CTS Eventim hat mit Umsatzrückgang zu kämpfen

Freitag, 14. November 2008 10:40
CTS Eventim

MÜNCHEN - Der Online-Ticketing-Anbieter CTS Eventim AG (WKN: 547030) hat die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Demnach erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 292,0 Mio. Euro. Das entspricht einem Plus von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, als 281,5 Mio. Euro umgesetzt wurden.

Das erwirtschaftete EBIT von CTS Eventim belief sich auf 30,8 Mio. Euro, was einem Minus von 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr gleichkommt. In 2007 betrug das EBIT der ersten neun Monate 32,4 Mio. Euro. Das EBITA sank um drei Prozent von 37,4 Mio. auf 36,3 Mio. Euro. Das Konzernergebnis konnte allerdings von 15,5 Mio. Euro auf 16,4 Mio. Euro leicht steigen. CTS Eventim zeigt sich mit dieser Entwicklung zufrieden und macht hierfür insbesondere das Segment Ticketing verantwortlich. Hier kletterte der Umsatz um 29,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr und das EBIT stieg um 28,5 Prozent. Der Kartenverkauf im Internet erhöhte sich auf 5,6 Millionen Tickets (Vorjahr 4,3 Millionen). Insgesamt besuchten in den ersten drei Quartalen 2008 über 139 Millionen User die Internetseiten des CTS Konzerns, insbesondere die Portale www.eventim.de und www.getgo.de.

Meldung gespeichert unter: CTS Eventim

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...