Ctrip.com: Umsatz Top - Ergebnis Flop

Online-Reiseportal

Freitag, 1. Februar 2013 17:52
Ctrip.com Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Das chinesische Online-Tourismus-Portal Ctrip.com konnte wieder einmal seinen Umsatz steigern. Wie die vorläufigen Zahlen belegen, ging jedoch auch wieder einmal das Ergebnis zurück.

Beim Ausbau von Marktanteilen lässt sich cTrip.com (Nasdaq: CTRP, WKN: A0BK6U) nicht beirren. Der Umsatz stieg im vierten Quartal 2012 um 19 Prozent auf 1,1 Mrd. Renminbi. Jedoch hat der chinesische Online-Reisemarktführer mit seiner eigenen Profitabilität zu kämpfen. Das operative Ergebnis sank um 48 Prozent auf 120 Mio. Renminbi. Während die operative Marge im vierten Quartal 2011 noch 25 Prozent betrug, sank sie auf nun elf Prozent. Das Nettoergebnis bezifferte Ctrip.com mit 193 Renminbi, was einem Einbruch um 24 Prozent gleichkommt.

Meldung gespeichert unter: Ctrip.com International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...