CTrip: Reisepaket-Reservierungen steigen um 200 Prozent

Donnerstag, 17. Februar 2005 11:26

SHANGHAI - Wie der chinesische Online-Reisevermarkter Ctrip.com (Nasdaq: CTRP<CTRP.NAS>, WKN: A0BK6U<CLV.FSE>) heute bekannt gab, stiegen die Reservierungen für Reisepakete während der Neujahrsferien 2005 in China um nahezu 200 Prozent im Vorjahresvergleich.

Weiteren Angaben zufolge seien auch die gebuchten Aufenthalte in diesem Jahr etwa 20 Prozent länger als im entsprechenden Zeitraum 2004. Zudem hätten sich wesentlich mehr Reisende als üblich für selbstorganisierte Reisepakete anstelle von Gruppenreisen entschieden. Eigentlich sei eher im Mai und Oktober Hochsaison für selbstorganisierte Reisen. (nab/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...