Ctrip.com kann Umsatz steigern, Nettoergebnis kann nicht mithalten

Dienstag, 2. August 2011 11:05
Ctrip.com Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Die chinesische Reise-Service-Website Ctrip.com gab die Zahlen des zweiten Geschäftsquartals bekannt. Der Umsatz des Unternehmens konnte dabei im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden, das Nettoergebnis blieb weitgehend konstant.

Der Umsatz von Ctrip.com stieg von 741,65 Mio. Renminbi in 2010 auf 814,11 Mio. Renminbi in 2011. Das operative Ergebnis lag in den vergangenen drei Monaten bei 257,38 Mio. Renminbi im Vergleich zu 262,74 Mio. Renminbi im Vorjahreszeitraum. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern konnte nur geringfügig gesteigert werden: Während es 2010 noch bei 282,31 Mio. Renminbi lag, betrug es in 2011 nun 294,68 Mio. Renminbi. Beim Nettoergebnis musste Ctrip.com International Ltd. (Nasdaq: CTRP, WKN: A0BK6U) einen Rückgang verzeichnen: Das Unternehmen erreichte im Vorjahresquartal ein Nettoergebnis von 237,15 Mio. Renminbi, in 2011 waren es 236,63 Mio. Renminbi.

Meldung gespeichert unter: Ctrip.com International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...