Ctrip.com kann Umsatz deutlich steigern, Ergebnis rückläufig

Internet-Reiseportale

Donnerstag, 31. Juli 2014 15:10
Ctrip.com Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Online-Reiseanbieter Ctrip.com hat die Zahlen für das zweite Quartal 2014 bekannt gegeben. Wie auch im ersten Quartal legte der Umsatz zu, das Ergebnis ging allerdings zurück.

Auf Quartalssicht meldete Ctrip.com einen Umsatz von 1,7 Mrd. Renminbi oder rund 278 Mio. US-Dollar, was einem Plus von 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das operative Ergebnis war dagegen um 54 Prozent auf 91 Mio. Renminbi deutlich rückläufig. Die operative Marge reduzierte sich damit von 16 Prozent auf fünf Prozent. Insgesamt erwirtschaftete Ctrip.com ein Ergebnis von 135 Mio. Renminbi, was einem Rückgang von 36 Prozent entspricht.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...