CSG Systems sieht niedrigere Gewinne

Dienstag, 18. November 2003 15:26

Der US-Entwickler von Abrechnungssoftware und Service-Provider CSG Systems International (Nasdaq: CSGS<CSGS.NAS>, WKN: 899518<CSN.FSE>) sieht seine Gewinne im nachfolgenden Jahr 2004 hinter den ursprünglichen Erwartungen zurückbleiben. Hintergrund ist das jüngst aufgelegte Aktien-Optionsprogramm für Mitarbeiter, welches die Ergebnisse im nächsten Jahr belasten würden, heißt es.

Demnach rechnet das Management nunmehr mit einem Nettogewinn von 77 bis 87 US-Cent je Aktie im Jahr 2004, nachdem CSG zunächst ein operatives Plus von 0,9 bis 1,00 Dollar pro Aktie in Aussicht gestellt hatte. Den Jahresumsatz sieht die Gesellschaft weiterhin bei 520 bis 535 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...