CSC setzt auf Indien - Millioneninvestitionen

Montag, 26. Juni 2006 00:00

NEU DEHLI - Nachdem eine Reihe von US-Technologiekonzerne zuletzt Millioneninvestitionsprojekte in Indien angekündigt haben, will auch der amerikanische IT-Servicespezialist Computer Sciences (CSC) in den nächsten zwei Jahren 40 Mio. US-Dollar investieren, um eine seiner indischen Niederlassungen weiter auszubauen. In diesem Zusammenhang sollen rund 2.000 neue Arbeitskräfte eingestellt werden, heißt es.

CSC (NYSE: CSC<CSC.NYS>, WKN: 855862<CS9.FSE>) beschäftigt bereits 5.400 Mitarbeiter in seinen vier indischen Standorten, wo das Unternehmen System-Design, Softwareentwicklung, Web Hosting, Management-Beratung und Outsourcing-Services anbietet. So will CSC seine Niederlassung in Noida, eine Satellitenstadt unweit von Neu Delhi, weiter ausbauen und die Zahl seiner Mitarbeiter von aktuell 2.500 um weitere 2.000 Beschäftigte aufstocken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...