CSC meldet rückläufige Gewinne - Gewinnausblick enttäuscht

Donnerstag, 26. Mai 2011 10:07
CSC_logo.gif

FALLS CHURCH (IT-Times) - Der IT- und Outsourcing-Spezialist Computer Sciences Corp (CSC) hat im vergangenen vierten Fiskalquartal 2011 einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen, nachdem aus einem Kontrakt mit Großbritanniens National Health Service (NHS) geringere Erlöse flossen.

So stagnierte der CSC-Umsatz im jüngsten Quartal bei 4,2 Mrd. US-Dollar auf Vorjahresniveau. In diesem Zusammenhang konnte CSC einen Nettogewinn von 171 Mio. Dollar oder 1,09 Dollar je Aktie erwirtschaften, nach einem Profit von 259 Mio. Dollar oder 1,66 Dollar je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen erzielte CSC (NYSE: CSC, WKN: 855862) einen Nettogewinn von 1,01 Dollar je Aktie und blieb damit hinter den Markterwartungen der Analysten zurück, die im Vorfeld mit einem Profit von 1,16 Dollar je Anteil gerechnet hatten. CSC hatte im Mai seinen Ausblick reduziert, nachdem der Kontrakt mit der NHS angepasst wurde.

Meldung gespeichert unter: Computer Sciences (CSC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...