Cree verzeichnet Umsatz- und Gewinnrückgang

Freitag, 19. Januar 2007 00:00

DURHAM - Der führende amerikanische LED-Spezialist und Halbleiterhersteller Cree Inc (Nasdaq: CREE<CREE.NAS>, WKN: 891466<CR6.FSE>) muss im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2007 einen Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen. Hintergrund sei ein schwächerer Absatz von LED-Chips, heißt es.

Der Umsatz schwand dabei um 16 Prozent auf 88,8 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 105,6 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn gab leicht auf 16,5 Mio. Dollar oder 21 US-Cent je Aktie nach, nach einem Plus von 17,7 Mio. Dollar oder 23 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Die Gewinne im jüngsten Quartal enthalten jedoch Erträge aus dem Verkauf von Investments.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...