Cree erwirbt Anlage in China

Montag, 9. November 2009 15:33
Cree

HUIZHOU (IT-Times) - Der amerikanische LED-Chipspezialist Cree hat eine 592.000 große Fabrikanlage im chinesischen Huizhou in der Provinz Guangdong erworben. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die Anlage soll Crees erste Chip-Produktionsanlage außerhalb Nordamerikas sein, wobei das Unternehmen hier auch Komponenten für künftige Produkte produzieren will. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Cree und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cree

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...