Creative Technology senkt Umsatzerwartungen

Montag, 27. Juni 2005 17:22

SINGAPUR - Der in Singapur ansässige Hersteller von MP3-Playern Creative Technology Ltd. (Nasdaq: CREAF<CREAF.NAS>, WKN: 884482<CTL.FSE>) hat seine Umsatzerwartungen für das vierte Quartal seines Geschäftsjahres deutlich zurückgenommen.

Den Angaben zufolge erwartet das Unternehmen aktuell, im genannten Zeitraum nur noch etwa 300 Mio. US-Dollar an Umsatz zu erzielen. Bisher hatte Creative Technology eine Spanne von 330 bis 360 Mio. Dollar für das am 30. Juni endende Quartal angestrebt. Zur Begründung gab das Unternehmen an, dass die Nachfrage nach MP3-Playern unterdurchschnittlich sei. Außerdem seinen die durchschnittlichen Verkaufspreise für die Geräte gesunken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...