Crayfish meldet Beteiligung an Intranets KK

Montag, 18. Dezember 2000 13:50

Crayfish Co Ltd. (Tokio, Mothers: 4747, WKN: 935145) Crayfish, japanischer Application Service Provider, wird sich für 600 Mio. Yen mit 47,1 Prozent an Intranets KK beteiligen. Damit wird Crayfish zum größten Anteilseigner von Intranets KK, der japanischen Tochtergesellschaft des US-amerikanischen Unternehmen Intranets.com. Die Transaktion solle noch im Laufe der nächsten Woche abgeschlossen werden, hieß es seitens Intranets.

Damit die Crayfish zum großen Anteilseigner aufsteigen kann, gibt die Mobilfunkgesellschaft und Internetinvestmentunternehmen Hikari Tsushin 1.500 Aktien ab und 2.500 Aktien werden durch Intranets KK neu emittiert. Nach Abschluss des Aktienkaufs werden Crayfish 47,1 Prozent, Intranets.com 32 Prozent und Hitachi Ltd. 21 Prozent an Intranets KK halten. Nach Übernahme des Aktienpaketes werden Crayfish und Intranets KK hauptsächlich im Bereich e-Mail-Dienste zusammenarbeiten. Crayfish wird 54.000 Nutzer und Intranets KK 150.000 Nutzer miteinbringen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...